Christian Jasper

Sie sind hier:  
Startseite > Biografie

Biografie

1967 in Dortmund geboren
1989–1995 Studium der Freien Kunst an der Staatlichen Kunstakademie Münster
  bei Horst Gläsker, Joachim Bandau, Rainer Barzen und Gunther Keusen
1994 Ernennung zum Meisterschüler durch Rainer Barzen
1995 Akademiebrief (Diplom) der Staatlichen Kunstakademie Münster
1995–1996 Gasttrimester an der Ar.Co, Centro de Arte e Comunicação Visual, Lissabon
1996–1998 Aufbaustudium „Bildnerisches Gestalten und Therapie“ an der Akademie der Bildenden Künste München (Abschluss mit Zertifikat zum Kunsttherapeuten)
1998–2020 freiberufliche und selbstständige Tätigkeit für Film, Fernsehen und Theater u.a. Anfertigen von plastischen Gestaltungen für Bühnendekorationen, sowie Tätigkeit im Steinmetzhandwerk
2017–2021 Tätigkeit als Kunsttherapeut 
 

Ausstellungen

2020 „Intervention Nr.4“, begleitende Plakatierung im öffentlichen Raum zur Ausstellung „OMNIA VINCIT AMOR“ im Kunstverein Unna, Unna
  „OMNIA VINCIT AMOR“, Kunstverein Unna, Unna
2019 „Tête–à–Tête“, mit Jochen Pankrath, Neue Galerie Dachau, Dachau (E+ K)
  „Bücher!“, Kunstverein Unna, Unna
2018 „Warten auf den rechten Augenblick (ONO)“, Kunstverein Ebersberg, Ebersberg (E)
2016 „Im Raum“, Kunstverein Unna, Unna (E+ K)
  „gegen den zugriff“, Katholische Hochschulgemeinde München, München
2012 „So zwischendrin“, Neue Galerie, Dachau
2010 „Don´t open the Blackbox“, Kunstverein Greven, Greven (E)
  „30 Jahre Galeriearbeit–Teil 3“, Galerie da entlang, Dortmund
  „Bel Étage“, Galerie Lichtpunkt, München
  „30 Jahre Galeriearbeit–Teil 2“, Galerie da entlang, Dortmund
  „Zipor, Ziporim, Ziporra...“, Galerie Lichtpunkt, München
2009 „Do the right thing“, Künstlerhaus eins eins, Hamburg (E)
  „Lebensräume“, mit Johanne Meß, Tanzschule Projects, München (E+ K)
  „Das Recht aufs eigene Bild“, Galerie Lichtpunkt, München (E)
  „Offen 2009 und Gäste“, Städtisches Atelierhaus Baumstraße, München, zu Gast bei Doris Hahlweg
2008 „Breaking the Fourth Wall“, Ter Caemer–Meert Contemporary, Kortrijk, Belgien (E)
  „Out there somewhere in the middle of nowhere“, Galerie der Künstler, BBK, München
  „Figur.Raum.Dinge.Wesen.“, Galerie da entlang, Dortmund
  „ganz im Ernst: endlich menschlich“, montanaberlin, Berlin
  „Intelligent Design“, Galerie Naumann, Stuttgart
2007 „Selbst und andere Zwischenfälle“, Dortmunder Kunstverein, Dortmund (E+ K)
  „Selbst und andere Zwischenfälle“, mini salon, München (E+ K)
  „Jahresgaben 2007“, Kunstverein München, München
2005 „Speech“, Atelier Birkerstraße 7, München (E)
2003 „Fresno“, Atelier– und Ausstellungshaus Fresnostraße, Münster, zu Gast bei
Uwe Ehrngruber
2002 „:“, Aktionsforum Praterinsel, München (E)
2001 „u.a. ... Sommerloch“, Galerie Schneiderei, Köln (E)
  Accrochage, u.a. mit Johanne Meß und Markus Willeke, Galerie Schneiderei, Köln
  „1. Hörster Fensterschau“, Hörsterstraße , Münster
2000 „Lustrum l“, Städtische Galerie Emsdetten, Emsdetten (K)
  „Atelierhaus Nymphenburgerstraße 125“, München
1999 „ECHO of my mind“, Kulturzentrum Gasteig, München (K)
1998 „Flugzeug“, Galerie Stefan Rasche, Münster (E)
  „andersart“, Künstler in Kooperation mit Menschen mit Behinderung, Reutlingen
1997 „In westfälischen Schlössern“, Kloster Dalheim, Lichtenau (K)
  „memory“, Klasse Gunther Keusen, Loft, Köln
1996 „In westfälischen Schlössern“, Haus Opherdicke, Unna (K)
1995 Wilhelm Morgner Preis, W.Morgner Haus, Soest
  „tata“, Ehrenfelder Kunstverein, Köln
1992 „hier nur so“, Haus Opherdicke, Unna
1991 „dreidimensional“, Rathaus Everswinkel, Everswinkel
 
E: Einzelaustellung, K: Katalog
 

Förderungen

2016 Förderung der Kulturstiftung Sparkasse Unna für die Publikation „Im Raum“
2011– 2014 Atelierförderung der Landeshauptstadt München
2008– 2010 Atelierförderung des Kulturfonds Bayern
2007 Katalogförderung der Gesellschaft zur Förderung der westfälischen Kulturarbeit für den Ausstellungskatalog „Selbst und andere Zwischenfälle“
2001 Projektförderung der Gesellschaft zur Förderung der westfälischen Kulturarbeit für das Video „Sommerloch“

 

 

Publikationen

2020 Kooperation, Christian Jasper und Jochen Pankrath, ISBN 978-3-00-064154-1
2016 Im Raum, Kunstverein Unna, Hrsg.: C. Jasper, ISBN 978-3-00-053886-5
  Gegen den Zugriff, Hrsg.: Theater Atelier München und Kath. Hochschulgemeinde München
2014 Antimon (Auf der Suche nach der Rezeptur zum Glück), Skulpturen 2010–2014
2012 Tanzschule Projects 2007–2012, Hrsg.: Tanzschule Projects, ISBN 978-3-941951-68-8
2009 25 Jahre Dortmunder Kunstverein, Hrsg.: Dortmunder Kunstverein,
ISBN 978-3-938847-15-2
2007 Selbst und andere Zwischenfälle, Hrsg.: Dortmunder Kunstverein,
ISBN 978-3-938847-07-7
2000 Lustrum I, Hrsg.: Galerie Münsterland e.V.
1999 ECHO of my mind, Hrsg.: Akademie der bildenden Künste München
1997 In westfälischen Schlössern, Hrsg.: Kunstakademie Münster, ISBN 3-928682-20-2
1996 In westfälischen Schlössern, Hrsg.: Kunstakademie Münster, ISBN 3-928682-18-0

 

nach oben